Dr. med.  Lutz Deicke  © 97737 Gemünden Obertorstr. 43  KVB 67/1902700

Home












Zum Vorsorge- Programm gehört die Anamnese - Erhebung: insbesondere Stuhlunregelmäßigkeiten mit Blutungen oder Beschwerden beim Wasser lassen sind von Bedeutung . Juckende , nässende oder gar spontan blutende Muttermale sollten berichtet werden . Sind in der Familie schon mehrfach Tumoren aufgetreten ? Wie alt waren die Betroffenen ?


Die klinische Untersuchung umfaßt die Musterung der Haut , die Inspektion und Palpation ( Betastung ) der Lymphknoten , der männlichen Geschlechtsorgane und der Prostata ( Vorsteherdrüse ). Der Blutdruck wird gemessen und eine Testbriefchen auf verstecktes Blut ( occultes Blut ) wird ausgehändigt . Ergänzende apparative Untersuchung oder Labordiagnostik ist möglich , aber nicht obligat .

Vorsorge - Untersuchungen sollen im Vorfeld einer Erkrankung , also noch ohne Symptome einer Krankheit eine frühe Diagnose ermöglichen. Auch wenn sich eine Erkrankung nicht immer verhindern lässt  - kann durch frühe Diagnose der Verlauf meist abgemildert oder Komplikationen verhindert werden.


Wir führen in unserer Praxis  folgende Vorsorge - Untersuchungen durch:



Ab dem 35. Lebensjahr können Hautkrebs und Gesundheistvorsorge im Rahmen der gesetztlichen Krankenkassen kostenfrei von Männern und Frauen bei uns  wahrgenommen werden