Dr. med.  Lutz Deicke  © 97737 Gemünden Obertorstr. 43  KVB 67/1902700

Home



Als Befund werden unterschiedliche  für die Beurteilung relevante körperliche oder psychische Erscheinungen, Gegebenheiten, Veränderungen und Zustände eines Patienten bezeichnet.


Methoden zur Befunderhebung sind:


Ergänzende Methoden und Analysen vom Fragebogen- Test über Laborbefunde , apparative Befunde (EKG) oder Bildgebungen werden bei unterschiedlichen Beschwerdekomplexen  - Verdachtsdiagnosen differenziert eingesetzt.

Typische Blickdiagnosen sind gar nicht so selten. Es gilt aber der Satz :


„Man sieht nur, was man weiß. Eigentlich: Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht.“ (Johann Wolfgang von Goethe)